Bakari Medical Center

Bakari Medical-Center in Ukunda bei Mombasa

Die ehemalige Amana-Clinic war baufällig, ohne fließendes Wasser und es gab keine Möglichkeit zur Sterilisation von Instrumenten.
In den letzten fünf Jahren wurde ein für afrikanische Verhältnisse modernes vierstöckiges Gebäude errichtet, ausgestattet mit Toiletten, Bad und Kochmöglichkeit in jeder Etage.
Es gibt einen Autoclav zum Strerilisieren, einen Geburtenstuhl, ein Sauerstoffgerät, einen Inhalator und vieles mehr, wovon der sehr engagierte afrikanische Kollege Dr.Bakari und seine fähigen Mitarbeiter früher nicht einmal zu träumen wagten.
Die Säuglings-und Müttersterblichkeit in Ukunda unweit von Mombasa ist dadurch deutlich zurück gegangen.

VOLONTÄRTÄTIGKEIT - In unserer Klinik besteht jetzt auch die Möglichkeit, dass Ärzte oder Krankeschwestern eine Volontärtätigkeit bzw. ein Praktikum absolvieren. Dabei steht es jedem Interessierten frei, wie lange sie oder er bleiben möchte. Für die Unterkunft steht eine Wohnung in der oberen Etage der Klinik zur Verfügung. nähere Informationen zur Volontärtätigkeit

Desweiteren engagieren sich Ärzte und medizinische Assistenten des Msambweni-Districthospitals freiwillig für die von uns organisierten Medical-Camps mit der Zielstellung, einen Tag lang mit medizinischem Equipment in den „Busch“ zu gehen und den Bewohnern eines Dorfes ohne medizinische Betreuung die Möglichkeit der ambulanten Diagnostik und Therapie zu geben. Bis zu 450 Patienten werden dabei an einem Tag behandelt und notwendige Medikamente kostenlos ausgegeben.

Auch die Kinder des von uns betreuten Peace Village Education Center erhalten durch ein solches Medical-Camp mit Untersuchungszimmer, Labor und Apotheke vor Ort den Zugang zu medizinischer Versorgung.